Diese Events sollten Sie im Frühling in München nicht verpassen!

Eine Cityreise nach München im Frühjahr lässt das Herz jedes Reisenden höher schlagen! Die städtischen Gärtnereien schmücken die Blütenbeete der staatlichen Stadtschlösser, die Eisbachsurfer beginnen sich wieder im Englischen Garten zu treffen und ab März eröffnen bereits wieder die ersten Biergärten. München, auch als „nördlichste Stadt Italiens“ bekannt, eignet sich wie kaum eine andere Stadt um den kommenden Frühling passend zu empfangen. Ob drinnen oder draußen – der Frühling lässt sich in München überall genießen.

Events draußen im Münchner Frühling

Egal ob allein, zu zweit oder mit der Familie – eine Cityreise nach München im Frühling bietet für jeden etwas. Während die Erwachsenen sich in den zahlreichen Biergärten der Stadt auf das erste Bier des Jahres freuen können, gibt es für die Kinder Veranstaltungen wie die Auer Dult (28.04.2018-06.05.2018) oder das Münchner Frühlingsfest (20.04.2018-07.05.2018), die begeistern.

Die Auer Dult ist ein sehr traditioneller Jahrmarkt, der schon seit alters her dreimal im Jahr in der Stadt stattfindet. Kleine Fahrgeschäfte, traditionelle Schaustellerfamilien und zahlreiche Handwerker der Region präsentieren sich hier vor hauptsächlich Münchner Publikum. Folglich ist sie weithin bekannt für ihre feinen Handwerksprodukte aus der Region. Aber auch für typische Jahrmarktvergnügungen wie Schiffsschaukeln, Zuckerwatte und natürlich einen eigenen kleinen Biergarten, in dem der traditionelle Steckerlfisch (geräucherter Fisch am Stock) serviert wird. Wer München in seiner ursprünglichsten Form erleben möchte, wird sich hier wohl fühlen.

Das Frühlingsfest hingegen gilt als „Miniwiesn“ und auch als Geheimtipp! Sie ist nicht nur günstiger als ihr weltberühmter Namensvetter im September. Sondern auch sehr viel weniger überlaufen und sehr viel vielfältiger. So gibt es hier eine Oldtimerschau, einen eigenen Brauchtumstag und ein eigenes Feuerwerk. Trotzdem sind viele der großen Fahrgeschäfte, die auch auf das Oktoberfest kommen, hier vertreten.

Übrigens ist der Dienstag ein besonders empfehlenswerter Tag auf der Frühlingswiesn: Da ist immmer Familientag und alles ist deutlich günstiger.

Weitere gute Gründe für eine Cityreise nach München

Abgesehen von diesen großen Events ist der Frühling in München draußen natürlich auch so schon eine Pracht: Der Englische Garten und die großen Parkanlagen der Stadt blühen. In einer Stadt wie München, in der die Winter sehr kalt und schneereich sein können, merkt man das Frühlingserwachen sehr deutlich.

Events drinnen im Münchner Frühling

Sollte es dann doch einmal regnen, bleibt München trotzdem abwechslungsreich. In den großen Festspielhäusern locken im Frühjahr 2018 Events. Beispielsweise eine Aufführung von Harry Potter mit Symphonieorchester. Aber auch Klassiker wie die Zauberflöte. Oder auch weltberühmte Gruppen wie die Blue Man Group im Deutschen Theater. Renommierte Einrichtungen wie die Münchner Staatsoper oder auch kleine Juwele wie das Cuvilliés-Theater an der Residenz werden den Besucher jederzeit verzaubern. Folglich vergisst man schlechte Wetter.

Auch die zahlreichen Museen der Stadt sind immer einen Besuch wert. Sollte es an einem Sonntag in München regnen ist es am besten, einen Ausflug zu den drei Pinakotheken der Stadt zu wagen, die sonntags nur einen Euro Eintritt verlangen. Hier kann man Kunstwerke vom frühen Mittelalter bis hin in die Gegenwart bewundern.

Und wenn all dies noch Platz für mehr lässt, bietet sich ein Ausflug in das Sea-Life München an! Sie sehen, es gibt jede Menge zu erleben. Grund genung für eine Cityreise nach München.

Buchen Sie jetzt herrliche Tage im Frühling in München!

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*