Sehenswerte Plätze in München: Unsere Tipps!

Die bayerische Landeshauptstadt München steckt voller Sehenswürdigkeiten und weltbekannter Highlights. Ein ganz besonderes Highlight ist beispielsweise Münchens sehenswerte Plätze, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Jeder dieser wunderschönen Plätze ist anders gestaltet und verfügt über monumentale Bauwerke ringsum. Nachstehend erfahren Sie mehr über sehenswerte Plätze in München.

Was Sie über sehenswerte Plätze in München wissen sollten!

Der wohl bekannteste Platz Münchens ist der Marienplatz, der ganz zentral in der Innenstadt liegt und vom majestätischen Neuen Rathaus flankiert wird. Der Marienplatz ist das urbane Herz der Landeshauptstadt, er besitzt eine eigene S-Bahn und U-Bahn Haltestelle und befindet sich zudem im Mittelpunkt der mondänen Fußgängerzone. Hier finden alljährlich der Christkindlmarkt statt, zahlreiche Stadtfeste und die Meisterfeier rund um die Mariensäule.

Direkt hinter dem Karlstor liegt der nicht minder bekannte Karlsplatz Stachus mit seinem riesigen Brunnen aus dem feine Wasserfontänen in der Sommerzeit erfrischende Kühle spenden. Durchschreitet man das Karlstor, dann trifft man auf die Einkaufsmeilen der Neuhauser- und der Kaufingerstraße, welche direkt zum vorgenannten Marienplatz führen.

Am Münchner Odeonsplatz bei der Ludwigstraße befinden sich nicht nur die wunderschöne sonnengelbe Theatinerkirche mit ihren schwarzen Kuppeldächern im italienischen Spätbarockstil erbaut, sondern auch die stattliche Feldherrnhalle, die Residenz, einige hübsche Stadtpalais und der Hofgarten.

Inmitten der Altstadt und etwas unterhalb des Marienplatzes liegt der weltberühmte Viktualienmarkt, wo sich Einheimische und Touristen gleichermaßen gerne zum Einkaufsbummel treffen oder um leckere bayerische Schmankerln zu genießen.

Sehenswerte Plätze in München gibt es auch in der Maxvorstadt. Hier befindet sich der Königsplatz, der im Klassizismus-Stil gehalten ist. Die Säulenhalle mit Giebelfries mutet an wie eine Akropolis im Isar-Athen!

Über München wird oft gemunkelt, es handle sich um die nördlichste Stadt Italiens! Am allerbesten kann man das am Gärtnerplatz nachvollziehen, einem Münchner Szene-Viertel mit südländischem Ambiente. Hier befindet sich zudem das spätklassizistische Gärtnertheater und es finden regelmäßig Open-Air-Festivals statt.

Weitere namhafte und sehenswerte Plätze in München

Wie wäre es mit einem Ausflug zum Isartorplatz mit seiner spiegelverkehrten Uhr und dem gut erhaltenen Isartor? Der begrünte Platz hinter dem Neuen Rathaus nennt sich Marienhof, auch dieser ist, genau wie der farbenfroh bepflanzte Karolinenplatz ein solches Highlight.

Der Wittelsbacher Platz schräg gegenüber des Odeonsplatzes ist ebenso sehenswert wie der Stiglmaierplatz als Knotenpunkt in der Nähe des Hauptbahnhofes. Ebenfalls nahe des Bahnhofes ist der Lenbachplatz zu finden und das Siegestor begrenzt die Stadtteile Schwabing und Maxvorstadt. Die Münchner Freiheit ist der In-Treff Schwabings!  Und am „Platzl“ in der Altstadt finden Sie das berühmte Hofbräuhaus ebenso vor wie das beliebte Hard Rock Café .

Fazit

Wer sehenswerte Plätze in München sucht, der wird jede Menge davon finden und Ihr einzigartiges Flair ausgiebig genießen können. Aus diese Grund buchen Sie einfach mal einen spontanen Kurzurlaub hier!

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*